gutsehr gutsuperhervorragend (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von maximal 4)
Loading...

Um was geht’s?!

The Art of … was?!

The Art of Web Usability, Content Creation & Communication: Ist das nicht ein wenig viel der „Kunst“? Nein, ganz und gar nicht! Mit diesem Blog möchte ich Ihnen den Zusammenhang aller Disziplinen näher bringen und aufzeigen, wie wichtig es in der modernen Medienwelt ist, auf allen drei Gebieten zu punkten.

Allgemein wird mit „Usability“ als Schlagwort das Erlebnis einer Interaktion zwischen Mensch und einem Werkzeug beschrieben. Oder anders ausgedrückt, die Bedienbarkeit von technischen Hilfsmitteln. Die Web Site Usability zeigt sich hier allerdings als besondere Teildisziplin, bei der es darum geht, Anwendungen des World-Wide-Webs so zu gestalten, dass diese ohne große Probleme wahrgenommen und bedient werden können.

Dabei spielen weitere Faktoren neben der „normalen“ Human-Computer-Interaction (eine Art Mensch-Computer-Beziehung) wichtige Rollen:

– Wahrnehmung
– Informations-Architektur (Navigation, Informationsaufbereitung…)
– Design/Gestaltung
– Rezeptionsverhalten (Leseverhalten, Verständnis, kognitive Wahrnehmung)

Wie diese Punkte schon bei der Inhaltserstellung, dem Vorgang der Content Creation berücksichtigt werden müssen, welche Fehler schon bei der Inhaltserstellung vermieden werden können, ja müssen. Dabei spielt schon bei der Content Creation die medienneutrale Aufbereitung der Inhalte eine wichtige Rolle.

Die Content Creation, ist eigentlich nichts anderes, als ein modernes Schlagwort für konventionelles journalistisches Handwerkzeug in Kombination mit der modernen Datenaufbereitung und -speicherung.

Hierzu gehört neben der klassischen Aufbereitung von Informationen in Worten/Texten auch die Darstellung von komplexen Sachverhalten in Grafiken und Diagrammen sowie das Arbeiten mit Bildern, Fotos und Illustrationen.

Grundlage für alle diese Arbeiten, Vorgehensweisen und Qualitätsbewertungen ist die Kommunikation. Die Kommunikation zwischen Menschen, der Informationsaustausch als Basis.

Aus diesem Grund, beschränkt sich meine Arbeit, meine Schulungs- und Beratungstätigkeit und somit auch dieser Weblog nicht nur auf ein Thema, sondern betrachtet das Gesamte als Wirkungsdreieck.

Neben Präsentationen und Vorlesungsskripten, die ich auf diesen Seiten veröffentliche, werde ich auch von Zeit zu Zeit meine Meinungen, Gedanken und Erkenntnisse über die verschiedenen Disziplinen hier äussern. Es würde mich freuen, wenn Sie Ihre Kommentare zu meinen Meinungen einfach einbringen würden… Kommunikation ist einfach alles!

Post to Twitter Diesen Beitrag tweeten


Twitter links powered by Tweet This v1.7.4, a WordPress plugin for Twitter.